Die Whitelist und Blockliste

Über diese beiden Listen können Sie Absender generell zulassen, oder generell blockieren.

 

Mit der Whitelist können Sie fälschlicherweise geblockte Absender-Adressen erlauben. Dazu geben Sie die Adresse ein und klicken auf den Button «Hinzufügen». Sie können auch alle Adressen einer Domain mit einem Eintrag in die Liste aufnehmen. Dazu geben Sie nur den Teil nach dem @-Zeichen ein (z.B. arya.ch).

Genau das Gegenteil erreichen Sie mit der Blockliste. Auch in diese Liste können einzelne E-Mail-Adressen oder ganze Domains aufgenommen werden.

Der Screenshot zeigt ein Beispiel mit je zwei, nicht allzu ernst gemeinten, Beispiel-Einträgen.

Barracuda Spam Firewall - White List und Black List

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.