Aktuelles Pishing-Mail

Neu und besser ist ja schön und gut, aber was ist anders, was muss man wissen?

Abseits der «schönen Marketing-Welt» ist bekannt, dass alles immer zwei Seiten hat. Daher ist es von Vorteil, wenn Sie ein paar Dinge über die neue Anti-Spam-Lösung wissen.

Ein Teil der besseren Erkennungrate rührt daher, dass das System mit dem sogenannten Grey Listing arbeitet. Doch was bedeutet das genau?

Grey Listing funktioniert so:

  • Wenn ein Server zum ersten Mail eine Mail einer bestimmten Domain an unseren Server sendet, wird diese generell abgewiesen.
  • Der sendende Mailserver versucht die Mail erneut zuzustellen (in der Regel spätestens nach 15 Minuten).
  • Die Mail wird angenommen und der sendende Mailserver wird für 60 Tage in eine Liste aufgenommen.
  • Mails von Mailservern, die einen Eintrag in der Liste haben werden sofort angenommen.
  • Sendet ein eingetragener Mailserver weitere Mails, wird der Eintrag in der Liste immer um 60 Tage verlängert.

Damit kann es beim ersten Mail - oder wenn zwischen zwei Mails mehr als 60 Tage liegen - zu einer Verzögerung in der Zustellung kommen.

Dies ist sicher ein kleiner Nachteil. Dafür können so alle Mails, welche nicht von regulären Mailserver, sondern z.B. von verseuchten Zombie-Rechnern versandt werden, aussortiert werden. Dies, weil nur richtige Mailserver eine Zustellung mehrfach versuchen.

Wenn dieser Nachteil für Sie gravierend ist, können wir das Grey Listing für Ihre Domain deaktivieren.

Unsere Website verwendet Cookies. Das ermöglicht uns, Ihr Nutzerlebnis zu optimieren. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.